Global Franchise … we know how! Global Franchise … we know how! Global Franchise … we know how!
Global Franchise … we know how!

Das Team

Jeder aus dem Team bringt in die Global Franchise AG einen individuellen beruflichen Werdegang , eine hohe Qualifikation und langjährige Erfahrung aus der Franchisewirtschaft ein. Nur so ist es möglich, für die unterschiedlichen Beratungsaufgaben die fachlich besten und praktikabelsten Lösungen zu liefern. Der Erfolg der Arbeit wird aber auch ganz entscheidend durch die charakterlichen Gemeinsamkeiten des Teams gefördert. Freude am aufrichtigen Unternehmertum und der stets konsequente Wille, jedes Projekt zum Erfolg zu führen, gehören ebenso zu den Gemeinsamkeiten wie Zuverlässigkeit, Understatement und Prinzipientreue. Unehrliche, überhebliche und intrigante Zeitgenossen meiden wir – mit allen anderen arbeiten wir gerne zusammen. Rheinische Lebensfreude, kombiniert mit hanseatischen Kaufmannstugenden prägen den Arbeitsstil der Gesellschaft – überzeugen Sie sich selbst.

 

Reinhard Wingral Reinhard Wingral,
Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär der Global Franchise AG

Persönlicher Leitspruch als Berater: „Reicht Ihnen das Erzählte oder zählt das Erreichte?“

Für den Betriebswirt Reinhard Wingral zählt bei seinen Mandanten nur das Erreichte. Theoretische Diskussionen mit selbsternannten Experten oder Entscheidungsträgern, die nichts entscheiden sind ihm ein Greuel. Er ist seit 1988 in die Franchisewirtschaft involviert und verfügt über persönliche Erfahrungen als Mandatsträger aus über 300 Franchiseprojekten und 1.000 Franchisegründungen mit nachgewiesenen Erfolgen und praktischen Erfahrungen als Investor. Er hat im Laufe der Jahre wertvolle Kontakte gesammelt, strategische Partner gewonnen und Beziehungen aufgebaut, die zum Wohle der Mandanten genutzt werden.

Er ist als weitsichtiger und innovativer Querdenker bekannt. Seine Arbeit orientiert sich an positiven Lösungen und Chancen mit konkreter Wertschöpfung. Mehrere seiner Innovationen sind für die Franchisewirtschaft von grundlegender Bedeutung geworden.

Als erfahrener Dozent an verschiedenen Universitäten, als Referent bei nationalen und internationalen Franchisekonferenzen oder als Fachautor gibt er seine Erfahrungen weiter. Durch verschiedene Führungspositionen als Geschäftsführer, Finanzvorstand und Aufsichtsratsmandate hat er in rund 40 Berufsjahren Praxiserfahrungen gesammelt, die für die Mandanten von unschätzbarem Wert sind.

 

Ute Wingral Ute Wingral, Vorstandsmitglied

Die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und Wirtschaftsassistentin begleitet seit 1988 die freiberufliche Tätigkeit ihres Mannes, insbesondere in der Beratungsgesellschaft Wingral & Partner und verantwortet die internen Abläufe in der Global Franchise AG. Sie gilt ebenfalls als Kennerin der Franchiseszene und verfügt über gewachsene, branchenübergreifende Erfahrungen.

Sie entwickelte unter anderem das Franchisesystem „Silber & So“ als Stand-Alone und Shop-in-Shop Konzept und führte es durch die ausschließlich eigenfinanzierte Pilotphase zur Marktreife. Ihr fachliches Interesse gilt in erster Linie Franchisekonzepten in Geschäftsfeldern, die überwiegend von Frauen besetzt werden, insbesondere zur Altenpflege und Seniorenbetreuung, wo sie zusätzliche Berufserfahrungen einbringt.


 

Dr. Patrick GieslerDr. Patrick Giesler MBA, Rechtsanwalt ,Franchise-Spezialist und Vorsitzender des Aufsichtsrates

Patrick Giesler gehört zu den renommiertesten Rechtsanwälten der Franchisewirtschaft in Europa. Er berät exklusiv Franchisegeber und war seit Mitte der Neunziger Jahre an dem Aufbau von mehr als 150 Franchisesystemen beteiligt. Patrick Giesler ist Herausgeber mehrerer Fachbücher zum Thema Franchising, geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift FranchiseSystemZentrale und Autor von unzähligen Aufsätzen und Buchbeiträgen. Er ist Präsident der International Franchise Lawyers Association (IFLA) und assoziierter Berater beim Deutschen Franchise-Verband (DFV). Zu seinen vielen Auszeichnungen gehört, dass ihn das britische LAWYER MONTHLY MAGAZINE in 2011 und 2012 zu den 100 weltweit führenden Rechtsanwälten gewählt hat („Leading Lawyers 100“).

Bei der Global Franchise AG bringt Patrick Giesler seine betriebswirtschaftliche Kompetenz ein, wenn es um eine expansionsorientierte Strukturierung von Franchisesystemen und um das Management von Systemzentralen geht. Eine eventuell erforderliche Rechtsberatung erfolgt selbstverständlich über seine Anwaltskanzlei. Patrick Giesler arbeitet gleichermaßen in deutscher und englischer Sprache.

 

Martin Schäfer Martin Schäfer, Verleger

Inhaber des 2003 gegründeten „UNTERNEHMERVERLAG“ mit Sitz in Remagen (Rhein) und Verleger der führenden Branchenzeitschrift „franchiseERFOLGE“, des „Verzeichnis der FranchiseWirtschaft“, des Fachmagazins „FranchiseSystemZentrale“, der Sonderreihe „franchiseEDITION“ sowie diverser Fachbücher zu Franchisethemen.

Als Diplom-Psychologe mit Schwerpunkt Markt- und Wirtschaftspsychologie war Martin Schäfer mehrere Jahre Profitcenter-Leiter in einem namhaften Fachverlag und dort verantwortlich für den Bereich Wirtschaftszeitschriften, im Anschluss daran Consultant mit Arbeitsschwerpunkt Medien und Verlage in einer führenden Unternehmensberatung, bevor er seinen eigenen Verlag gründete.

In die Global Franchise AG bringt Martin Schäfer rund 20 Jahre Erfahrungen in der Medienwelt ein, davon mehr als ein Jahrzehnt als Verleger von bekannten Publikationen für die Franchisewirtschaft im deutschsprachigen Raum.

 

Stephan NeuschultenStephan Neuschulten, Finanzierungsexperte

Seit über 10 Jahren ist Herr Neuschulten als Berater mit dem Schwerpunkt Finanzierung im Bereich Franchising vertraut und erfolgreich. Er ist Geschäftsführer der Neuschulten Unternehmensberatung GmbH mit Sitz in Wuppertal und hat unzählige Personen in die Existenzgründung erfolgreich begleitet, gerade was das Thema Businessplan, Bank und Finanzierung betrifft.

Herr Neuschulten hat eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel im Bereich Nutzfahrzeugzubehör und Werkzeuge absolviert. Sein betriebswirtschaftliches Studium hat er berufsbegleitend getätigt. Er war einige Jahre in leitender Position für den Einkauf und Verkauf von Chemikalien in einem mittelständischen Chemikaliengroßhandel zuständig und danach als Geschäftsführer und Mitbegründer eines mittelständischen Dienstleistungsunternehmens in Wuppertal tätig. Seine Erfahrungen aus den Aufgabenbereichen Einkauf, Verkauf, Vertrieb, Rechnungswesen, Organisation, Controlling, Planung und Personalführung sind die Grundlage für seinen ganzheitlichen Beratungsansatz.

Das Unternehmertum hat ihn nie losgelassen. Aktuell ist Herr Neuschulten zudem Gesellschafter einer Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Fellbach und Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens aus der Fitnessbranche in Ennepetal mit aktuell 14 Mitarbeitern.

 

Stephan NeuschultenSteffen Kessler MBA, Franchise-Spezialist mit Schwerpunkt
Online-Marketing
und Geschäftsmodell-Innovation

Steffen Kessler ist Geschäftsführer der FranchisePORTAL GmbH, dem führenden Internetportal zum Thema Franchising im deutschsprachigen Raum. In der „Virtuellen Franchise-Messe“ des FranchisePORTAL präsentieren sich hunderte Franchise- und Lizenzsysteme. Ziel ist die Lead-Generierung zur erfolgreichen Partnersuche. Für die meisten seiner Kunden ist das FranchisePORTAL eine der wichtigsten Quellen bei der Partnergewinnung.

Der studierte Sportwissenschaftler stieg während des Studiums bereits früh mit einem eigenen Online-Shop für Sportprodukte in die Welt des Online-Marketings ein. Durch zwei anschließende Studiengänge („European Diploma in Interactive Marketing“ & „MBA Innovation-Management“) spezialisierte sich Steffen Kessler tiefgehend weiter. 2009 kam er als Leiter Online-Marketing zum FranchisePORTAL und initiierte vielfältige Social-Media-Aktivitäten des Unternehmens. Vier Jahre später trat er in die Geschäftsführung ein.

Heute beschäftigt er sich mit den Möglichkeiten der Online-Leadgenerierung, mit innovativen Online-Chancen für Franchisesysteme sowie mit der Entwicklung von Geschäftsprozessen und Geschäftsmodell-Innovationen im Online-Business. In die Global Franchise AG bringt er entsprechende Kompetenzen zur Weiterentwicklung von Systemzentralen ein.

 

Kooperationen

Für Aufgabenstellungen, die fachlich nicht mit dem internen Team der Global Franchise AG abgedeckt werden können, werden Kooperationspartner mit Erfahrungen in der Franchisebranche eingebunden. Der Anspruch an die Qualität und die Zuverlässigkeit von Kooperationspartnern ist hoch – wir bemühen uns stets darum nur mit den jeweils Besten eines Themenbereichs zu arbeiten. Aktuell haben wir Kooperationspartner zu den Aufgaben:

• FN Suche

• Marktforschung und Kundenbefragungen

• Standortanalyse

• IT-Fragen

Impressum