Global Franchise … we know how! Global Franchise … we know how! Global Franchise … we know how!
Global Franchise … we know how!

Systemmanagement

Die Situation

Der Erfolg als Franchisesystem hängt entscheidend vom Systemmanagement ab. Alle Franchisenehmer müssen zu jeder Zeit und mit hoher Zuverlässigkeit Produkte und Dienstleistungen an jedem Standort mit definierten Qualitätsstandards anbieten, um von den Kunden identisch und positiv wahrgenommen zu werden und die Marke zu festigen. Die hohen Anforderungen an die Steuerung, das Management und die Weiterentwicklung des Franchisesystems müssen von der Systemzentrale professionell erfüllt werden. Strategische und operative Ziele müssen im Einklang stehen. Die Aufgabenbereiche und die Betreuungsphasen müssen strukturiert und prozessorientiert bearbeitet werden, um die dauerhafte Zufriedenheit der Franchisepartner zu gewährleisten.
 

Die Aufgaben

Präzisieren von Arbeitsaufgaben, wie sie sich aus den im Franchisevertrag vereinbarten Leistungen ergeben

Gestaltung der Organisationsabläufe in Management-, Kern- und Unterstützungsprozesse zu den unterschiedlichen Betreuungsphasen des Franchisesystems

Fachliche Gestaltung der erforderlichen Arbeitsbereiche wie Systemintegration, Know-how Transfer, Marketing, Administration usw.

Entwicklung bzw. Optimierung aller erforderlichen Arbeitshilfen für die Systemzentrale

Qualifizierung der Leistungsträger des Systemmanagements unter Berücksichtigung von Umfang, Struktur und Leistungsprofil der Systemzentrale

Erarbeitung von Handlungsempfehlungen aus den Erkenntnissen von Partnerschaftsbilanzen
 

Der Nutzen

Die franchisespezifischen Aufgaben der Systemzentrale können für die Zeit bis zur Schaffung des internen Systemmanagements von der Global Franchise AG übernommen werden. Parallel dazu wird die Organisation aufgebaut und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Expansion geschaffen.

Unsere Leistungen zum Systemmanagement haben einen Praxisbezug, der einzigartig in der deutschen Franchisewirtschaft ist. Sie orientieren sich am Berufsbild „Franchise-Management IHK“, das 1998/99 von Reinhard Wingral für den DIHT entwickelt und erfolgreich umgesetzt wurde und die Basis für den IHK-Zertifikatslehrgang zur Qualifizierung von Franchisemanagern ist.

Reinhard Wingral bringt praktische Erfahrungen aus verschiedenen Tätigkeiten als Geschäftsführer, Finanzvorstand und Aufsichtsratsmandaten bei Franchisegeber-Gesellschaften ein und hat Lösungen entwickelt, das weite Aufgabenspektrum durch schlanke“ Systemzentralen zu steuern.

Durch die von der Global Franchise AG gehaltenen Beteiligungen an Franchisegesellschaften haben wir stets einen realen Bezug zu den Arbeitsaufgaben von Systemzentralen in verschiedenen Branchen.

Impressum